Haben Sie Interesse?
Sie brauchen weitere Informationen

Gerne zeigen wir Ihnen die Leistungen dieser Anwendung über unser Fernwartungstool. Wenn Sie dieses starten, können Sie unseren Bildschirm sehen und wir präsentieren Ihnen die Anwendung. Sie entscheiden, ob Sie sich nur einen kurzen Überblick verschaffen möchten oder ob Sie detailliert verschiedenste Funktionen sehen wollen.

Vereinbaren Sie einen (kostenfreien) Präsentationstermin 
per Fernwartung über service@beister.de oder 0 60 21 / 59 25 15

Erfragen Sie unsere Preise und Konditionen. Wir erstellen Ihnen gerne ein detailliertes Angebot. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein Mietmodell an, damit Sie bei künftigen Entwicklungen flexibel bleiben und die Kosten Ihren Anforderungen anpassen können.

ABUko

ABUko ist eine sehr gut strukturierte und intuitiv be­dienbare Anwendung zur Betreuung von Asylbewerbern und zur Verwaltung von Unterkünften. Die Bedienung ist intuitiv einfach und der umfangreiche Datenbestand wird übersichtlich strukturiert, so dass Sie alle wichtigen In­formationen auf einen Blick erkennen können. 

Unseren offiziellen Produktflyer finden Sie hier.

Warum ABUko

Bei geringen Zahlen im Asylbereich ist die Unterbringung leicht in einer Excelliste abzubilden. Auch erforderliche Meldungen an die Regierung und der Überblick über Zahlen, Verteilungen, Nationalitäten usw. sind bei wenigen Asylbewerbern gut abwickelbar. 

Der sprunghafte Anstieg der Antragsteller hat nun dazu geführt, dass vielerorts mehr als ein Sachbearbeiter diese Aufgaben erledigt. Auch wird vielerorts die dezentrale Unterbringung erweitert. Für den Überblick, die Erzeugung von erforderlichen Auswertungen auf Knopfdruck und die gleichzeitige Bearbeitung von Daten kommt Excel damit an Grenzen. Genau hier setzt ABUko an. Die entsprechenden Leistungen stellen sich wie folgt dar:  

Leistungsüberblick

Unterkünfte

  • Grundinformation z. B. Gesamtfläche, Miete, Neben­kosten, Betreuer
  • Detailinformation zu Räumen z. B. Fläche, Belegbarkeit
  • Elektronisches Archiv mit komfortabler Scanschnitt­stelle zur Digitalisierung von diversen Dokumenten, z. B. Grundrisspläne, Mietverträge
  • Sehr übersichtliche Anzeigemaske der Unterkünfte mit Belegung und Info zur Nationalität

Personen

  • Stammdaten z. B. Personendaten, Nationalität, Religion
  • Detaildaten z. B. Aufenthaltsstatus, MID-Nummer, Einreisedatum
  • Zusatzdaten, je 10 frei definierbare Text-, Datums-, Betragsfelder sowie Checkboxen und ausführliche Memofelder
  • Einfache und sehr gute Word-Anbindung
  • Elektronisches Archiv zum Ablegen aller Schreiben mit komfortabler Scanschnittstelle
  • Schnittstelle AZR, um von dort aus Daten zu übernehmen, z.B. Aufenthaltstitel
  • Weitere Schnittstellen zu Fachverfahren im Sozial- und Ausländeramt (z.B. Stranger, OK.SOZIUS)

Das macht die Arbeit leichter

  • Einfache Belegung und Umbelegung der Unterkünfte
  • Elegante Suchfunktionen in der Personenmaske
  • Sie sehen sofort, welche Personen Mitbewohner sind
  • Direkt beim Anlegen können Personen freien Unterkunftsplätzen zugeordnet werden
  • Überblick zu Personen, freie Unterkünfte, Fehlbeleger
  • vielfältige Auswertungsfunktionen
Auswertungen und Listen
  • Wiedervorlageliste
  • Personenliste für: Sachbearbeiter Polizei, soz.-päd. Betreuung
  • Briefkasten-Liste nach Unterkunft
  • privat unter­gebrachter Personen
  • Fehlbeleger
  • ausgezogene Personen
  • vorgemerkte Zuweisungen
  • freie Unterkunftsplätze
  • aktuelle Unterkünfte
  • ausgecheckte Räume
  • Nationalitäten-Verteilung
  • Verteilung Aufenthaltsstatus
  • Auswertungs-Manager
  • Export Dashboard-Inhalt nach Excel
Schnittstellen
  • Offene Excel-Import-Schnittstelle
  • AZR-Schnittstelle: Der aktuelle Aufenthaltstitel kann abgefragt und somit eine mögliche Fehlbelegung festgestellt werden
  • Schnittstellen zu Fachverfahren im Sozial- und Ausländeramt (z.B. Stranger, OK.SOZIUS)
  • komfortabler Scanschnittstelle zum Ablegen aller Schreiben im Elektronischen Archiv
  • iMVS Schnittstelle zum Datenabgleich aber auch komplette Datenübernahme für die Neuanlage von Unterbringungen und Personen